Die Familie Behnisch bewirtschaftete die Gaststätte „Treu Pommerland“, welche sich in Revenow-Ausbau, an der Hauptverkehrsstraße Cammin-Gülzow befand.
Leider existiert die Gaststätte nicht mehr, so dass ich keine Fotografie von dem Gebäude besitze. Das letzte Fest war das Erntefest 1938, danach waren sämtliche öffentlichen Veranstaltungen verboten.

Treu Pommerland

Das Wohnhaus, Baujahr 1894 bestand aus 5 Zimmer mit 2 Schlazimmern, 1 Schenkzimmer und einem Fremdenzimmer.
Im Erdgeschoss befanden sich die Gasträume von „Treu Pommerland“ mitsamt einer großen Veranda.
In den Gasträumen gab es 60 Sitzplätte, 1 Piano, 1 Billardtisch, 1 Büffet, 1 Schanktisch und ein Radio.

Die Nebengebäude

Eine Scheune Baujahr 1894 und ein Stall Baujahr 1913

Genealogische Informationen

Fritz Max Behnisch, Gastwirt, katholisch
Geboren am 13.11.1892 in Ziebingen, Kreis Weststernberg
Gestorben am 29.10.1940 in Revenow, Kreis Cammin

1. Eheschließung vor 1934 mit:
Unbekannt Gehrke
Mutter der Ehefrau: Anna Gehrke, geborene Domann (Gestorben 1955 in Langenhagen, Niedersachsen)

2. Eheschließung im Jahr 1934 mit:
Margarete Ehlke, selbstständige Land- und Gastwirtin
Geboren am 18.11.1900 in Hagen, Kreis Cammin
Gestorben am 01.10.1965 in Langenhagen, Niedersachsen
Bruder: Johannes Ehlke, geboren am 10.01.1894

Verwandter (Vater?):
Wilhelm Ehlke, Tischlermeister in Hagen, Kreis Cammin
Gestorben am 25.12.1946 in Bitterfeld-Wolfen, Sachsen-Anhalt

Landwirtschaft

Margarete Behnisch besaß nach dem Tod ihres Ehemanns Max Behnisch 6,36 Hektar an Landwirtschaftlicher Fläche, außerdem verschiedene Tiere (Kühe, Schweine, Hühner, Pferde, Gänse, …).

Quellen:
– Camminer Heimatgrüße, Folge 14 – Mai 1959, Folge 200 – November 1965
– Geburtsurkunde Nr. 105/1892, St.A. Ziebingen
– Lastenausgleichsakte von Margarethe Behnisch geb. Ehlke, BArch ZLA 1/41 992 43