Familie Schmidt

Die Familie Schmidt wohnte im sogenannten Chausseehaus, in Richtung Klein Revenow, hinter der Kreuzung zu Jassow und Revenow.

 

Das Wohnhaus

Das Wohnhaus, Baujahr um 1830 hat Hedwig Schmidt von ihrem Vater 1943 geerbt, es hatte eine Küche, eine Speisekammer, 1 Flur, eine Waschküche, sowie ein Dachgeschoss mit einem Zimmer.

 

Erhalten geblieben ist nach 1945 das Wohnhaus und der Stall.

 

Die Nebengebäude

Ein Stall, Baujahr unbekannt.

 

Genealogische Informationen

Hedwig Schmidt, ledig
Geboren am 23.12.1890 in Revenow, Kreis Cammin


Eltern von Hedwig Schmidt:

 

Hermann August Wilhelm Schmidt
Gestorben am 21.04.1943 in Revenow, Kreis Cammin

 

Karoline Schmidt (vermutet)
Geboren um 1851
Gestorben im März 1935 in Revenow, Kreis Cammin

 

Geschwister von Hedwig Schmidt:

 

Unbekannt Schmidt, war Lehrer und ist im Laufe des 1. Weltkrieges gestorben.

 

Margarethe Luise Mathilde Schmidt

 

Eheschließung im Juni 1921 in Jassow mit:

 

Heinrich Heuer, Arbeiter

 

Landwirtschaft

Die Familie Schmidt hatte lediglich einen Garten, einen Obstgarten und einen 1/2 Hektar großen Acker für die Selbstversorgung.

 

 

Quellen:

 

- Lastenausgleichsakte von Hedwig Schmidt, ZLA 1/72 439 95
- Ortsfamilienbuch Jassow