Familie Kühl

Die Familie Kühl lebte mit den Familien Pollnow und Lönnecker außerhalb von Revenow, in Richtung Grambow, Kreis Cammin.

 

 

Erhalten geblieben ist nach 1945 nur das Wohnhaus.

 

Das Wohnhaus

Das Wohnhaus, Baujahr 1927 hatte 5 Räume und wurde durch Kauf von der Pommerschen Siedlungsgesellschaft Stettin für 35.000 Reichsmark erworben.

 

Die Nebengebäude

Ein Stall, Baujahr 1934 und eine Scheune, Baujahr 1934.

 

 

 

Genealogische Informationen

Paul Kühl, Bauer
Geboren am 29.10.1897 in Amalienhof, Kreis Cammin
Gestorben am 23.12.1973 in Osnabrück, Niedersachsen

 

Eheschließung 1924 mit:

 

Olga Habkemeyer
Geboren am 11.02.1905 in Walsee, Kreis Gnesen, Provinz Posen
Gestorben am 25.03.1993 in Osnabrück, Niedersachsen

 

Landwirtschaft

Die Familie Jess erwirtschaftete Einkünfte aus 15,5 Hektar Landwirtschaft. Davon waren 14 Hektar Äcker mit Getreide und Hackfrucht und 1,5 Hektar Wiesen.


Außerdem besaßen sie 3 Pferde, 12 Rinder, 20 Schweine, 2 Schafe und 70 Hühner.

 

 

Quellen:

 

- Camminer Heimatgrüße, Folge 269 - April 1974, Folge 385 - August 1993
- Lastenausgleichsakte von Paul Kühl, BArch ZLA 1/41 185 60
- Lastenausgleichsakte von Olga Kühl geborene Habkemeyer, BArch ZLA 1/45 135 05