Familie Jess

Die Familie Jess lebte und führte in Revenow einen Schmiede- und Landmaschinenhandel und teilte zudem die Post in Revenow, Klein Revenow und Revenow Ausbau aus. Besonders als Schmied war die Familie Jess seit Generationen in Revenow tätig.

 

Erhalten geblieben sind nach 1945 bis auf die Scheune sämtliche Gebäude, nach 1972 wurde die Schmiede abgerissen. Heute stehen dort nur noch einige Steine von den Grundmauern.

 

Das Wohnhaus

 

Das Wohnhaus, Baujahr 1905/1906 mit einem Kinderschlafzimmer, einen Elternschlafzimmer, einem Wohnzimmer, einer Küche, einer Abstellkammer, einer Vorratskammer, eine "Gute" Stube, einem Gesinde-Schlafzimmer und eine Posthaltestelle. Im Dachgeschoss befanden sich 2 Schlafräume, welche an den Giebelseiten ausgebaut waren.

 

Die Nebengebäude
Eine Schmiede, bestehend aus Werkstatt und Maschinenraum, erbaut nach 1906, eine Lagerhalle Baujahr 1910, Stallgebäude Baujahr 1905, sowie eine Scheune mit Tenne Baujahr 1905.

 

 

Genealogische Informationen

 

Hermann Wilhelm Friedrich Jess, Landwirt und selbstständiger Schmiedemeister
Geboren am 27.11.1874 in Revenow, Kreis Cammin
Gestorben am 13.12.1952 in Pinnow, Mecklenburg-Vorpommern

 

Eheschließung am 02.10.1908 in Jassow, Kreis Cammin mit:

 

Hedwig Auguste Magdalene Bartelt
Geboren am 22.09.1886 in Jassow, Kreis Cammin
Gestorben am 31.07.1974 in Anklam, Mecklenburg-Vorpommern

 

 

Eltern von Hedwig Bartelt:


Julius Rudolf Eduard Bartelt
Geboren am 01.02.1850 in Jassow, Kreis Cammin
Gestorben am 20.03.1930 in Jassow, Kreis Cammin

 

Eheschließung mit Anna Auguste Therese Krüger.

 

Landwirtschaft

Die Familie Jess erwirtschaftete Einkünfte aus 14 Hektar Landwirtschaft.

 

 

Quellen:

- Lastenausgleichsakte von Hermann Jess BArch ZLA 1/11 493 00
- Lastenausgleichsakte von Hermann Jess BArch ZLA 1/11 493 40
- Ortsfamilienbuch Jassow